Behandlung kleiner Wunden und Bisse zu Hause

Haustiere sind von Natur aus neugierig und aktiv und können daher ungewollt in Dinge geraten, die ihnen schaden könnten. Außerdem können selbst die zahmsten Katzen und Hunde in einen Konflikt mit einem anderen Tier geraten. Aufgrund von Meinungsverschiedenheiten über Spielzeug, Futter oder den eigenen Platz können Ihre Haustiere einen Kampf beginnen, in dessen Folge es zu Bisswunden kommen kann. Während größere Verletzungen natürlich versorgt werden müssen, ist nicht allen Tierbesitzern klar, dass auch kleinere, scheinbar unbedeutende Wunden ein ideales Umfeld für Infektionen schaffen können, wenn sie nicht richtig versorgt werden. Deshalb muss der Gang zum Tierarzt auf Ihrer Agenda stehen.

Anzeichen dafür, dass Ihr Haustier an einer Bisswunde leidet, sind u. a:

  • Offensichtliche Wunde oder Verletzung
  • Einstichspuren auf der Haut
  • Unwilligkeit, berührt oder gehalten zu werden
  • Erhöhte Beule oder Abszess an der Stelle des vorherigen Bisses
  • Fieber aufgrund einer Infektion, die durch unsachgemäße Wundversorgung verursacht wurde
  • Appetitlosigkeit
  • Schlechter Geruch
pexels-bin-ziegler-1364729

Wenn Sie jedoch nicht in der Lage sind, sofort zum Tierarzt zu gehen, ist es wichtig, die Wunde so bald wie möglich zu reinigen und sauber zu halten.

  1. Spülen Sie die Wunde großzügig mit Sanocyn forte Lösung und lassen Sie sie trocknen. Abwischen ist nicht erforderlich. Die Lösung beseitigt unerwünschte Bakterien, Pilze und Viren und schafft so die besten Voraussetzungen für die Wundheilung.
  2. Sanocyn forte Hydrogel auftragen. Es haftet sehr gut, hält die Wunde feucht und bildet einen Schutzfilm, der neue Infektionen verhindern kann.
  3. Wiederholen Sie die Anwendung mehrmals am Tag. Die Wichtigkeit, die Wunde sauber zu halten, kann nicht hoch genug eingeschätzt werden!

Share the Post:

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Allgemein

Hundepflege zu Hause

Um die Haut und das Fell Ihres Hundes gesund und glänzend zu halten und verschiedene Infektionen der Ohren, Augen und Pfoten zu vermeiden, können Sie einige grundlegende Pflegetechniken erlernen, die Ihnen helfen, die Zeit zwischen den Terminen beim professionellen Hundefriseur zu verlängern. Beachten Sie, dass das zu häufige Baden Ihres Hundes die natürlichen Öle auswäscht, was zu vermehrter Trockenheit und Juckreiz führen kann.

Mehr lesen »
Pferde

Pflege der Hufe

Die Beobachtung und die tägliche Pflege der Hufe sind entscheidend für die Gesundheit Ihres Pferdes. Wenn Sie vermuten, dass Ihr vierbeiniger Freund aufgrund des Zustands der Hufe ernsthafte Gesundheitsprobleme haben könnte, suchen Sie sofort Ihren Tierarzt auf. In der folgenden Liste finden Sie Tipps für die tägliche Pflege der Hufe und Strahl.

Mehr lesen »
General

Schuppen bei Katzen

Wussten Sie, dass auch Katzen Schuppen haben können? Es ist jedoch wichtig, den Unterschied zwischen Hautschuppen und Schuppen zu kennen. Während Hautschuppen eine normale und gesunde Absonderung von Hautzellen sind, handelt es sich bei Schuppen um graue und weiße Hautschuppen, die Juckreiz und Trockenheit verursachen.

Mehr lesen »
Dog

Wie man Ohreninfektionen vorbeugt

Hunde sind aufgrund der Form ihrer Gehörgänge anfälliger für Ohrinfektionen als Menschen. Aus diesem Grund sollten Sie den Ohren Ihres Haustieres die nötige Aufmerksamkeit schenken. Die häufigsten Infektionen sind bakterielle und Hefepilzinfektionen. Durch regelmäßiges Reinigen und Entfernen von Schmutz und Ohrenschmalz können Sie jedoch Ohrinfektionen vorbeugen.

Mehr lesen »
General

Wie bade ich meine Katze

Jeder weiß wahrscheinlich, dass Katzen die besten Pfleger sind – normalerweise können sie ihre Sauberkeit und Frische selbst aufrechterhalten. Doch manchmal braucht Ihr Kätzchen vielleicht Ihre Hilfe. Wenn Ihr Haustier zum Beispiel in Schmutz geraten ist, den es nicht mehr selbst entfernen kann, braucht es vielleicht ein Bad. Es gibt einige Empfehlungen, wie Sie das Baden nicht nur für Ihre Katze, sondern auch für sich selbst angenehm gestalten können.

Mehr lesen »
Allgemein

Pflege für Ihr Pferd im Winter

Nicht nur wir Menschen sind von den kalten Temperaturen betroffen, sondern auch die Pferde. Die Frage ist also, wie wir unseren vierbeinigen Freunden die Winterzeit so angenehm wie möglich machen können.

Mehr lesen »